HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Februar 2020
2.2020
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Around the Black Atlantic

Killer of Sheep

Charles Burnett, USA 1978, 80 Minuten, englisches Original mit deutschen Untertiteln

Im Bild ist in schwarz-weiß zu sehen, wie Jugendliche über sandigen Boden laufen. © Milestone

Szene aus Killer of Sheep

„Killer of Sheep“ hat das Black Cinema und den amerikanischen Independent Film geprägt, wie kaum ein anderer. Mit einem minimalen Budget gedreht, schaffte es Burnetts Film bis heute in fast alle großen Filmbestenlisten. Zurecht, denn „Killer of Sheep“ gelingt es einzigartiges. Er wirft einen unverfälschten, ehrlichen, zutiefst humanistischen Blick auf das Leben eines afroamerikanisch dominierten Bezirkes in Los Angeles. Er nimmt die Perspektive eines Schlachters ein, erzählt Episoden aus seinem Leben, ohne eine konkrete Handlung zu haben. Doch das braucht er nicht. Sein Ziel ist es Einblicke in das Leben der Menschen zu haben, in ihren Alltag, in ihre Probleme, ihre Träume. Die neorealistischen Szenen erstrahlen in poetischen Bildern, die vor allem eines in den Vordergrund stellen: Menschlichkeit. Ein leider fast verschollener Diamant des Kinos, der nach all den Jahren nichts von seiner Energie und Wahrheit verloren hat. Joris Coerdt

Termin(e): 27.03.2020 ab 18:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.