HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

September 2020
9.2020
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Arturo Sotto Díaz, Kuba/Mexiko/Dom. Rep. 2018, 118 Minuten, englische Untertitel

mit Yara Masiel, Armando Miguel Gómez, Caleb Casas

Blau Bar © Kino im Künstlerhaus / Ralf Knobloch-Ziegan

Blau Bar

Die Geschichte eines Liebesdreiecks zwischen zwei Männern und einer Frau, die mehr als vierzig Jahre lang dauerte. Eines Morgens im Jahr 1994 sind die drei tot. Der mutmaßliche Mörder ist ein Mädchen, die Tochter von zweien der drei Toten und die einzige Person, die im Haus war, als das Verbrechen stattgefunden hat. Die junge Frau hat zehn Tage Zeit, um ihre Unschuld vor dem Staatsanwalt und dem Anwalt zu beweisen, der den Fall untersucht. Niemand im Ort Siboney glaubt an die Unschuld der jungen Dame...Um sich zu verteidigen, erzählt sie von der emotionalen Odyssee ihrer Eltern, der stürmischen Liebesgeschichte einer Dreiecksbeziehung, die sich durch die gesamte kubanische Revolutionsgeschichte zieht.

Termin(e): 09.10.2020 ab 18:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.