HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Januar 2020
1.2020
M D M D F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Kino-Café

Zeugin der Anklage

Billy Wilder, USA 1957, 113 Minuten, deutsche Fassung

Mit Charles Laughton, Tyrone Power und Marlene Dietrich

Im Bild zu sehen ist in schwarz-weiß ein Gerichtssaal in dem Charles Laughton als Anwalt einen Zeugen, gespielt von Tyrone Power, befragt. © Park Circus/MGM Studios

Szene aus Zeugin der Anklage

1952, London: Der Vertreter Leonard Vole ist wegen Mordes an einer alten, reichen Witwe angeklagt. Motiv, Indizien, alles spricht gegen ihn. Die Lage ist aussichtslos. Deshalb wird ein waschechter Profi gebraucht: Sir Wilfrid Robarts. Robarts ist zwar nicht mehr der Jüngste und wegen eines kürzlichen Herzinfarktes sollte er sich eigentlich schonen, aber der knifflige Fall weckt sein Interesse. Er startet die Ermittlungen, doch das Netz aus trügerischen Lügen und alten Geheimnissen entpuppt sich als komplexer als gedacht.

Billy Wilder hat mit „Zeugin der Anklage“ einen weiteren Klassiker für seine glorreiche Filmographie und das Genre der Justizdramen geschaffen. Intelligent entspinnt er ein Labyrinth aus überraschenden Wendungen, welches sowohl fesselnde Spannung, als auch köstliche Komik birgt. Auch darstellerisch weiß der Film mit den großen Kalibern aufzuwarten und lässt Charles Laughton und Marlene Dietrich zwei ihrer besten Leistungen erbringen. Ein hochkarätiger Klassiker, clever und überraschend, vermutlich eine der besten Agatha Christie Adaptionen überhaupt. Joris Coerdt

Termin(e): 13.02.2020 ab 14:45 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.