Extras

September 2018
9.2018
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Perlen - Queer Film Festival Hannover

Perlen Queer Film Festival: Pearls for Queers

Gemischtes Kurzfilmprogramm, Gesamtlänge ca. 107 Minuten

Perlen © Kommunales Kino

Perlen

Scar Tissue

Nish Gera, Niederlande 2017, 14 Minuten engl.U. (Niederländisch, Englisch, Arabisch)

Amsterdam. Der schwule Flüchtling Sami aus Syrien trifft Johan, und schnell entsteht große Anziehung zwischen den Männern, zugleich müssen sie aber feststellen, dass sie Welten trennen…

Taste of Love

Paul Scheufler, Österreich 2017, 5 Minuten dt.U. (Englisch)

Die Collage über den Geschmack der Liebe. Sinnlich, farbenfroh z. T. aufreizend werden Verlockungen und intime Berührungen präsentiert. Eine kurze Reise durch die Vielfalt der (sexuellen) Genüsse von autoerotischen bis zu bisexuellen Erlebnissen mit open end. 

Masks

Mahaliyah Ayla O, USA 2018, 22 Minuten, engl.U. (Englisch/Farsi)

Saba, eine junge Medizinstudentin, traut sich nicht, ihrer Familie zu offenbaren, dass sie eine Freundin hat. Als das junge Paar einen Abend im Nachtclub verbringt, geschieht etwas, das alles für immer ändert.

Triggerwarnung: Darstellung von Gewalt

Older than what?

Steen Starr, Kanada 2017, 13 Minuten engl.OF (dt.U. angefragt)

Das (höhere) Alter macht “unsichtbar” heißt es oft. In der Kurzdokumentation berichten 12 LGBTIQ-Menschen über 60 über das Älterwerden und begegnen uns mit Humor, Offenheit, Charme und der ein oder anderen Lebensweisheit.

Something About Alex

Anders

Reinout Hellenthal, Niederlande 2017, 19 Minuten engl.U. (Niederländisch) dt.U. sind angefragt

Für Teenager Alex bricht eine Welt zusammen, als die große Schwester Annelies ankündigt, mit ihrem Lebensgefährten Hendrik in die Stadt zu ziehen – ist Hendrik doch der einzige Mensch, dem sich Alex anvertrauen kann.

Queere Tiere

Ana Angel, Deutschland 2018, 4 Minuten

Auch in der Natur gibt es mehr als zwei Geschlechter und viele queere Tiere. Wie dieses animierte Musikvideo mit humorvollem Text von Sookee uns näherbringt, dient Sex auch hier nicht nur der Fortpflanzung, sondern macht vor allem Spaß!

The Whole World

El Mundo Entero

Julián Quintanilla, Spanien 2016, 30 Minuten, dt.U. (Spanisch)

Jedes Jahr besucht Julián das Grab seiner von allen nur La Chary genannten Mutter, die ihm dort quicklebendig und voller Temperament entgegenspringt, doch dieses Jahr verlangt sie etwas ganz Besonderes von ihm. Das liebenswerte Filmmärchen aus Spanien ist eine farbsatte, unwiderstehliche Hommage an die Mutterliebe.

Termin(e): 20.10.2018 ab 18:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.
Beim Kauf von 5 Karten, außer Eröffnung und Party, 6 Euro/ 4 Euro

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.