Extras

Oktober 2019
10.2019
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Gemischtes Kurzfilmprogramm

Im Bild zu sehen sind zwei junge Mädchen mit Schuluniformen und Ranzen. © Nick Prokop Photography

Szene aus dem Kurzfilm First Day

Zum dritten Mal präsentieren die Perlen ein Special mit Kurzfilmen über transidente oder genderqueere Kinder und Jugendliche.

 

The Real Thing

Brandon Kelly, USA 2017, 8 Minuten, englisches Original mit deutschen Untertiteln

Ein Soldat kehrt nach Hause zurück und will seine Familie überraschen, doch niemand ist da. Im Zimmer seines Kindes erwarten ihn große Veränderungen…

 

I Hate Pink!

Odio il rosa!

Margherita Ferro, Italien 2017, 15 Minuten, italienisches Original mit englischen Untertiteln

Ein Sommer in Italien am Strand und im Zeltlager. Violante ist 8 und steht auf Breakdance, Fußball und Superhelden.

 

Mein Trans, Dein Trans

Jennifer Janke, Deutschland 2019, 10 Minuten

Gespräche im Kletterpark zwischen jugendlichen Transjungs über „männliches Auftreten“, Freunde, Familie, deren Reaktionen auf das Coming Out und mehr.

 

Adam‘s Skirt

La Jupe d‘Adam

Clément Trehin-Lalanne, Frankreich 2018, 11 französisches Original mit englischen Untertiteln

David und seine Ex-Frau werden in die Schule gerufen: Warum trägt Adam einen Rock? Und wie konnte David das erlauben?

 

 

The Women‘s Bathroom Project

Zachary Clarence, USA 2017, 6 Minuten, englisches Original mit deutschen Untertiteln

Auch wenn ihre Mütter es nicht verstehen: Mel und Lucy wissen, wer sie sind und was sie wollen. Gut, dass sie sich auf der Toilette kennenlernen!

 

Beauty

Christina Billings, Kanada 2017, 23 Minuten, englisches/französisches Original mit deutschen Untertiteln

Ein großartiger und kreativer Film über großartige, smarte, starke und reflektierte Kinder und Jugendliche.

 

Listen

Jake Graf, UK 2018, 4 Minuten, englisches Original mit deutschen Untertiteln

Trans*jugendliche spielen unsolidarische und belastende Schlüsselszenen aus ihrem Leben nach und sprechen ihre Gedanken aus dem Off ein. Beeindruckend persönlich!

 

First Day

Julie Kalceff/ Kirsty Stark, Australien 2017, 17 Minuten, englisches Original mit deutschen Untertiteln

Hannas erster Tag an der neuen Schule. Endlich wird sie ihren Mitschüler*innen mit ihrem richtigen Namen vorgestellt. Es gibt Probleme, Geheimnisse, aber auch viele neue Freund*innen. Dann taucht die Mobberin aus der alten Schule auf...

 

Gesamtlänge ca. 92 Minuten

Termin(e): 23.10.2019 bis 25.10.2019
von 18:00 bis 00:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.
beim Kauf von 5 Karten: 6,00 Euro / 4,00 Euro ermäßigt (bis 18.10.2019)

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.