Extras

Juli 2020
7.2020
M D M D F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Koki-Juli-Programm

Unser Juli-Programm als PDF-Datei zum Download.

Unser Juli-Titel zeigt im Hintergrund einen Mann, der über seine Sonnenbrille schaut aus dem Film Achteinhalb und im Dreieck im Vordergrund einen Mann und eine Frau, die nebeneinanderstehen und in den Himmel schauen © missing films / Neue Visionen Filmverleih

Hintergrund: "Achteinhalb" / Dreieck: "Nationalstraße"

+++ Kartenreservierung ab 1. Juli 2020 +++ Kartenreservierung ab 1. Juli 2020 +++

Liebe Freundinnen und Freunde des Kinos im Künstlerhaus!

Anfang März fand bei uns im Koki – wie in den Jahren und Jahrzehnten zuvor – das Filmfest für die Generationen – SEHPFERDCHEN statt. Gut besuchte, zum Teil ausverkaufte Veranstaltungen, Filmschule, Gespräche, Gäste, ganze Schulklassen unterwegs, buntes Leben und Treiben, fröhliches Gedränge im Kinofoyer.

Knapp vier Monate später wirkt das Ganze wie ein Bild aus einer anderen Zeit. Wo zuletzt noch 159 Menschen im Kinosaal saßen, werden wir vorerst nur noch 28 Menschen unterbringen können. Ein Kinoerlebnis der ganz besonderen Art. Abstand, Desinfektion, Mund-Nase-Schutz etc. Mittlerweile kennen wir das alles, wir haben schnell gelernt.

ABER!

Wir bringen auch unter diesen widrigen Bedingungen das Kino wieder an den Start, denn Kino ist Kino – und Streaming ist „nur“ Streaming. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, den Kulturort Kino und die Kunstform Film wieder zum Leben zu erwecken. Wir beginnen vorsichtig, mit Bedacht, bieten Ihnen Kino konzentriert im Dunkel des Saales – und wir bieten das Kinoerlebnis an der frischen Luft, auf unserem wunderbaren Hof hinter dem Künstlerhaus.

Wir freuen uns auf Sie und auf die großen Bilder! Wir nehmen Fellini, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre und feiern mit ihm das Kino, denn Kino ist #systemrelevant!

Wir sehen uns.

Ralf Knobloch-Ziegan

PS: Aufgrund baulicher und organisatorischer Notwendigkeiten geht es dann erst am 13. August mit unserem Koki-Programm weiter