Extras

Juli 2020
7.2020
M D M D F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Federico Fellini, Italien/Frankreich 1963, 138 Minuten, Italienisch mit deutschen Untertiteln, restaurierte Fassung

mit Marcello Mastroianni, Anouk Aimée, Claudia Cardinale

Im Bild zu sehen ist Marcello Mastroianni als Guido Anselmi, der in einem Kurpark an einem Tisch sitzt und gerade seine Brille nach vorne schiebt, um etwas genauer anzublicken. © missingFILMs

Szene aus Achteinhalb

Es ist eigentlich kaum zu fassen, wie ein Regisseur nach einem Magnum Opus wie LA DOLCE VITA ein weiteres einfach so direkt hinterher schieben kann. Doch Fellini hat es geschafft.

ACHTEINHALB ist ein Film über ihn selbst, über sein Leben, seinen Beruf. Wieder spielt Mastroianni das Alterego, diesmal als Regisseur, der seine Inspiration verloren hat. Diesmal bricht Fellini aber noch einmal mehr mit dem konventionellen Kino und kreiert einen Strudel aus Träumen, Erinnerungen und Illusionen.

Was ACHTEINHALB so besonders macht, ist, dass dieser Film so real und doch so unwirklich ist. Im Grunde spielen die meisten Schauspieler sich selbst. Man erkennt genau die autobiographischen Bezüge Fellinis, doch andererseits ist der Film in seiner Struktur so

surreal wie ein Traum. Er springt hin und her, entgleitet der Realität, tanzt durch Traum- und Wunschbilder. ACHTEINHALB wird zur ultimativen cinéastischen Vision, zum persönlichen Manifest, zur Revolution des Kinos. Joris Coerdt

Termin(e): 10.07.2020 ab 20:30 Uhr
11.07.2020 ab 20:30 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf
Telefon 0511 168-45522
E-Mail kokikasse@hannover-stadt.de
Vorverkauf im Künstlerhaus
Montag bis Freitag von 12:00 bis
18:00 Uhr und an der Abendkasse
30 Minuten vor Beginn.

Karten sind nur bei Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten erhältlich und nicht übertragbar (bitte führen Sie ein Ausweisdokument mit sich).
Keine Abendkasse vor Ort. Sie erreichen den Abo- und Kartenservice telefonisch zusätzlich eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.