HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Vier Frauen und drei Männer stehen draußen auf einer Rasenfläche in zwei Reihen. © Stahl, Region Hannover
Ein Gebäude und das dazugehörige Gelände (inklusive Garten) von oben fotografiert. © Region Hannover

Rundgang

Von Schulgarten bis Mediathek: Das Gelände und die Räumlichkeiten im Überblick.

Ein Tisch mit verschiedenen Büchern. © Bittner / Region Hannover

Publikationen zum Thema

Mitschnitte, O-Töne, Informationsblätter, Schriftenreihe und mehr

August 2019
8.2019
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Programm Gedenkstätte Ahlem

Dienste in Israel

Vortrag und Gespräch mit Ralph Zintarra am 27. Oktober um 15 Uhr.

Das unsagbare Leid, das dem jüdischen Volk über Jahrhunderte hinweg zugefügt worden ist, hat eine fast unüberwindbare Kluft zwischen Christen und Juden, Deutschen und Israelis geschaffen. Weil Christen dem Judentum in besonderer Weise verbunden und als Deutsche besonders  verpflichtet sind, sehen die „Dienste in Israel“ es als einen Auftrag von Gott an, durch einen praktischen Versöhnungsdienst Brücken zum jüdischen Volk zu bauen und den christlich-jüdischen Dialog zu fördern.

Dies geschieht seit 1975 überkonfessionell durch junge Christen im Alter von 18 bis 30 Jahren, die in Sozialeinrichtungen alte, kranke und behinderte Menschen pflegen und betreuen. Auf ihren sechs bis zwölf Monate langen Einsatz vorbereitet und betreut werden die Volontäre von  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland und Jerusalem. Zur Vorbereitung gehört neben dem Erlernen der hebräischen Sprache die persönliche Auseinandersetzung mit der deutschen und der jüdischen Geschichte, aber auch die Einsicht, dass Solidarität mit Israel nicht bedeutet, gegen die Araber zu sein.

„Dienste in Israel“ ist ein Arbeitszweig des Diakoniewerkes Kirchröder Turm e. V. und wird durch Spenden finanziert. Ralph Zintarra ist Pastor und Vorstand des Diakoniewerkes Kirchröder Turm (Hannover) und seit 2004 Leiter der „Dienste in Israel“.

Veranstalterin: Region Hannover, Gedenkstätte Ahlem

Termin(e): 27.10.2019 ab 15:00 Uhr
Ort

Gedenkstätte Ahlem

  • Heisterbergallee 10
  • 30453 Hannover

Sonntag, 27. Oktober 2019, 15 Uhr
Gedenkstätte Ahlem, Heisterbergallee 10, 30453 Hannover