Programm Gedenkstätte Ahlem

Für ein diverses Stadion

Gespräch am 29. September 2022 beim SV Arminia - Veranstaltungsreihe „Nachspielzeit“

Als es um die Frage ging, das Stadion in München bei der „UEFA Euro 2020“ im letzten Jahr in den Farben des Regenbogens zu beleuchten, war das Thema „Diversität im Fußball“ in aller Munde. Aber wie divers sind Stadien tatsächlich – und wie lässt sich diese Debatte jenseits von Symbolik und Schlagworten führen?

Im Sport wird die Welt nach wie vor selbstverständlich in nur zwei Geschlechter eingeteilt, doch die Gesellschaft ist längst weiter. Nicht nur im sportlichen Wettbewerb selbst, auch in den Räumen, wo Sport stattfindet, müssen Lösungen gefunden werden, die über Binarität hinausgehen, einladend sind und Schutzräume fördern.

Unisex-Eingänge oder genderneutrale Toiletten wären da nur ein Anfang, aber ein wichtiger. Auch auf aktive Schritte von Fans aber auch verstärkt von den Vereinen gegen alle Arten von Diskriminierung wird es weiter ankommen.

Wie kann das Stadion insgesamt diverser und inklusiver werden? Welche Räume und Menschen betrifft diese Debatte?

Darüber sprechen Almut Sülzle, Sonja Riegel und Mara Pfeiffer am 29. September.

 

 

Termine

29.09.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

SV Arminia Vereinslokal
Bischofsholer Damm 119
30173 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Gespräch am 29. September 2022 beim SV Arminia Hannover