HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Vier Frauen und drei Männer stehen draußen auf einer Rasenfläche in zwei Reihen. © Stahl, Region Hannover
Ein Gebäude und das dazugehörige Gelände (inklusive Garten) von oben fotografiert. © Region Hannover

Rundgang

Von Schulgarten bis Mediathek: Das Gelände und die Räumlichkeiten im Überblick.

Ein Tisch mit verschiedenen Büchern. © Bittner / Region Hannover

Publikationen zum Thema

Mitschnitte, O-Töne, Informationsblätter, Schriftenreihe und mehr

August 2019
8.2019
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Programm Gedenkstätte Ahlem

Kriegsziele des Deutschen Ersten Weltkrieges

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Kruse am 12. September um 19 Uhr.

Der Vortrag beschäftigt sich mit den deutschen Kriegszielen im Ersten Weltkrieg.

Thematisiert werden die politischen, ökonomischen und ideologischen Hintergründe der Kriegsziele sowie ihre Entwicklung im Verlauf des Krieges.

Schließlich geht Wolfgang Kruse der Frage nach, welche Bedeutung die Kriegsziele des Ersten Weltkrieges für die Kriegsziele der Nationalsozialisten hatten.

Wolfgang Kruse ist außerplanmäßiger Professor im Arbeitsbereich Geschichte der Europäischen Moderne an der FernUniversität Hagen. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Geschichte des Ersten Weltkrieges sowie die Geschichte der Französischen Revolution.

Publikationen

(u. a.): Der Erste Weltkrieg, Darmstadt 2009; Die Erfindung des modernen Militarismus. Krieg, Militär und bürgerliche Gesellschaft im politischen Diskurs der Französischen Revolution 1789-1799, München 2003; Hg.: Eine Welt von Feinden. Der Große Krieg 1914 - 1918, Frankfurt a.M. 1997

Veranstalterin: Region Hannover, Gedenkstätte Ahlem

Termin(e): 12.09.2019 ab 19:00 Uhr
Ort

Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover, Raum N003

Die Veranstaltung ist kostenfrei.