HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2020
12.2020
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungsreihe

So viel Anfang war nie…? Zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Der Veranstaltungsflyer „So viel Anfang war nie…? Zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus“ gibt einen Überblick über die große Bandbreite an geplanten (Gedenk-) Veranstaltungen in Hannover von März bis August 2020.

10. April 1945: Jeep der 9. US-Armee vor dem Hauptbahnhof Hannover © Niedersächsiches Landesverwaltungsamt

10. April 1945: Jeep der 9. US-Armee vor dem Hauptbahnhof Hannover

Am 6. April 1945 wurde die Stadt Hannover durch alliierte Truppen befreit, am 8. Mai 1945 der Zweite Weltkrieg in Europa durch die bedingungslose Kapitulation beendet. Beide Ereignisse jähren sich in diesem Jahr zum 75. Mal. Aus diesem Anlass finden eine Vielzahl von Veranstaltungen statt, die informieren, gedenken und zur Diskussion anregen. Eine von der Städtische Erinnerungskultur zusammengestellte Broschüre bietet einen Überblick über die diesjährigen vielfältigen Veranstaltungen rund um die Gedenktage zur Befreiung.

>>>>>> Achtung! Aktuelle Corona-Lage <<<<<

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation können einige der angekündigten Veranstaltungen nicht stattfinden. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld direkt bei den Veranstaltern, ob die Veranstaltungen stattfinden und achten Sie auf Ankündigungen in der Tagespresse und im Internet.