Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Workshops

Internationale Jugendbegegnungen

Europäisches Gedenken am Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer

Internationale Jugendbegegnungen © LHH

Freundschaften entstehen

Seit 2011 veranstaltet die Städtische Erinnerungskultur alle zwei Jahre Internationale Jugendbegegnungen. Inhaltlicher Kristallisationspunkt ist die Anlage des Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer, auf dem im Mai 1945 auf Befehl der britischen Militärregierung 386 Menschen, zumeist Zwangsarbeiter, würdevoll beigesetzt wurden.

Schülerinnen und Schüler aus Russland, aus Polen, aus Griechenland, aus Lettland, aus Frankreich und von den beiden hannoverschen Partnerschulen St. Ursula-Schule und Bertha-von-Suttner-Schule haben während dieser bisher drei Jugendbegegnungen zu dem Thema Erinnerungskultur in Workshops gearbeitet und gemeinsam die Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung am 8. Mai gestaltet.

Dokumentation der Internationalen Jugendbegegnung "Aus der Vergangenheit für die Zukunft – Jugend bewegt Europa" vom 2. bis 9. Mai 2015 in Hannover

Video-Download

Dokumentation zur Internationalen Jugendbegegnung "Aus der Vergangenheit für die Zukunft – Jugend bewegt Europa" vom 2. bis 9. Mai 2015 in Hannover

Video-Download

Movie of the International Work Camp "From the past to the future - youth moves Europe" 2015 in Hanover. (German language with english subtitles.)