HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Stolpersteinverlegung durch den Künstler Gunter Demnig © LHH

Stolpersteinverlegung durch den Künstler Gunter Demnig

Erinnerung im Straßenbild

Stolpersteine

Bislang sind 401 Gedenksteine für die Opfer des Nationalsozialismus an ihren letzten Wohnorten im Gebiet der Stadt Hannover verlegt worden.

Seit Dezember 2007 werden in der Landeshauptstadt Hannover die Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig verlegt. Die messingfarbenen Platten in der Größe von Pflastersteinen, die in die Straße eingelassen werden, weisen auf den letzten freiwilligen Wohnort von Opfern des Nationalsozialismus in Deutschland hin. Nähere Informationen zu den Biographien der Opfer und ihrem Schicksal während des Nationalsozialismus erarbeitet die Städtische Erinnerungskultur für jeden Stolperstein. Die Verlegeorte sowie detaillierte Informationen und die Biographien zu den Opfern des Nationalsozialismus aus Hannover, die mit einem Stolperstein bedacht sind, können seit Juni 2013 auf einer digitalen Stadtkarte unter www.hannover-gis.de unter dem Thema "Erinnerungskultur" abgerufen werden.