Veranstaltungsübersicht

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Veranstaltungen verschiedener Institutionen aus Hannover zum bundesweiten Festjahr.

Ehemalige Neue Synagoge in der Roten Reihe (1938: Bergstraße). Die Synagoge wurde in der Pogromnacht von 1938 zerstört. (Kolorierte Postkarte)

Im Februar 2021 eröffnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier anlässlich der ersten Erwähnung jüdischer Menschen in Deutschland im Jahr 321 das bundesweite Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland". Veranstaltungen überall in Deutschland rücken in diesem Jubiläumsjahr die deutsch-jüdische Geschichte und Gegenwart ins öffentliche Bewusstsein und sollen dem wachsenden Antisemitismus entgegenwirken.

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Neue Sterne Festival 2021

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Das 1. Konzert der Konzertreihe "Jüdische Komponisten mit deutschen Verbindungen" findet am 15. April 2021 statt. 

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Stadtspaziergang: Hannover unterm Hakenkreuz

25.07.2021 bis 07.11.2021

Neustädter Hof- und Stadtkirche

Am 25. Juli sowie 07. November können Interessierte an einer Führung von Stattreisen Hannover zu Orten der Verfolgung und des Widerstandes während der NS-...

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Stadtspaziergang: Beth-Olam – Haus der Ewigkeit

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Zwischen dem 30. Mai und dem 08. August können Interessierte an einer Führung von Stattreisen Hannover über den Alten Jüdischen Friedhof teilnehmen.

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Neue Sterne Festival (2)

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Am 15. Mai 2021 findet das 2. Konzert der Konzertreihe "Jüdische Komponisten mit deutschen Verbindungen" statt.

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Zeitreise. Jüdische Feste und Traditionen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die Autorin Dalia Marx und die Übersetzerin Ulrike Offenberg präsentieren am 12. Mai Ihr Buch "Zeitreise. Jüdische Feste und Traditionen"

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Biblisches Hebräisch – Kurse über Zoom

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die Begegnung Christen und Juden Niedersachsen e.V. bietet mittwochs und donnerstags im Zeitraum vom 14. April bis 01. Juli biblische Hebräisch-Kurse für...

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Ein Spaziergang durch das jüdische Hannover

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Begleiten Sie uns am 20. Mai auf einen moderierten digitalen Stadtspaziergang durch das jüdische Hannover.  

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Die Bibel im Dialog lesen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Am 27. Mai haben Interessierte die Möglichkeit, gemeinsam mit Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg und Pastoralreferent i. R. Hans-Georg Spangenberger die Hebr...

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Digitaler Salon

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Im digitalen Salon am 17. Juni werden aktuelle Neuerscheinungen aus dem Bereich jüdischen Denkens, jüdischer Geschichte, Literatur und Kultur vorgestellt....

lesen

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Die Bibel im Dialog lesen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Am 24. Juni haben Interessierte erneut die Möglichkeit, gemeinsam mit  Pastoralreferent i. R. Hans-Georg Spangenberger und Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg...

lesen
Spinner