Meldungen

Online-Festival: Verbindet euch!

Vom 28. bis 31. Oktober 2021 findet das Online-Festival „Verbindet euch! - Demokratische Allianzen für eine plurale Gesellschaft“ statt. Bildungs-/zivilgesellschaftliche Projekte, Wissenschaft und Kultur treffen hier aufeinander.

(c) Joy Bogat, Mati Shemoelof - Cfir Harbi, Masel tov Cocktail

Warum ein Festival?

Nachrichten über rassistische und antisemitische Anschläge wie Halle und Hanau sind allgegenwärtig. Durch Berichte sind zunehmend auch sexistische und ableistische Anfeindungen öffentlich sicht- und diskutierbar. Hinzu kommen Deutungskämpfe um Geschichte und Erinnerung, wissenschaftliche Erkenntnisse und demokratischen Werte werden in Frage gestellt.
„Dagegen muss man doch was tun! Aber was? Was kann ich als einzelne Person schon ausrichten?”

Ein Blick in die Geschichte und unser Leben heute zeigt: Demokratie und Menschenrechte sind nicht selbstverständlich, sie müssen jeden Tag verteidigt werden. Dafür brauchen wir jede*n Einzelne*n. Gemeinsam können wir uns für eine plurale und demokratische Gesellschaft einsetzen, deswegen: „Verbindet euch!“.

Was passiert auf dem Festival?

Das Online-Festival “Verbindet euch! - Demokratische Allianzen für eine plurale Gesellschaft” ist ein jährliches Veranstaltungsformat von Stories for Tomorrow - Ein Raum für Wandel und Lernen. Das Festival findet in diesem Jahr das erste Mal statt und wird in Kooperation mit dem ZeitZentrum Zivilcourage der Landeshauptstadt Hannover umgesetzt. Es richtet sich an Lehrer:innen, Multiplikator:innen, Pädagog:innen und interessierte Einzelpersonen.

Ziel ist es, den Teilnehmenden inhaltliche Impulse und einen Überblick über ausgewählte Akteur*innen der historischen und politischen Bildung zu eröffnen, einen Austausch zu initiieren und Impulse für Projekte mit Kindern und Jugendlichen zu geben.

Eine hybride Umsetzung (analog und digital) ist denkbar, sollten es die Coronaverordnungen zulassen.

Wer ist im Programm dabei?

Wir haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das Bildungsprojekte, zivilgesellschaftliche Projekte, Wissenschaft und Kultur zusammenbringt.

Mit dabei sind unter anderem:

Verschiedene Workshops zu innovativen pädagogischen Konzepten in der historisch-politischen Bildung mit Jugendlichen und viele Möglichkeiten des Austauschs und der Vernetzung sind auch Teil des Programms.

 

 


Veranstalter*innen: Eine Kooperation von Stories for Tomorrow - Ein Raum für Wandel und Lernen, ZeitZentrum Zivilcourage & Spielfeld Gesellschaft

Kosten: Das Festival ist komplett kostenlos. Sie brauchen lediglich eine stabile Internetverbindung.

Anmeldung bis 28.10.2021 unter: https://widgets.yolawo.de/w/0/bookables/6137154410b58c2ff8fa0cc4/join

Weitere Informationen unter: https://spielfeld-gesellschaft.de/spielplan/2021/verbindet-euch-online-festival/

Kontakt: Wencke Stegemann, Stories for tomorrow - Ein Raum für Wandel und Lernen: stegemann@stories-for-tomorrow.de

Termine

28.10.2021 bis 31.10.2021 ab 18:00 Uhr

Ort

Online-Veranstaltung
Aegidientorplatz
30159 Hannover