Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Station 11 - Nordhafen: Hohe Betriebsamkeit

Der Nordhafen ist einer der vier  hannoverschen Binnenhäfen und zusammen mit dem Lindener Hafen seit 1926 im Besitz der Landeshauptstadt Hannover. Die anderen beiden sind der Brinker und Misburger Hafen. Parallel zum Bau des Mittellandkanals im Raum Hannover (1913 – 1916) wurde mit dem Bau der Hafen- und Bahnanlagen im Nordhafen begonnen. Im Februar 1918 begann der Hafenbetrieb. Die ersten Güterzüge rollten. Schon in den 30er Jahren wurde der Hafen teilweise neu angelegt und die Ladestellen in Nordhafen-Ost, -Mitte und -West benannt. 1940 entstand ein neuer Hafenbahnhof südlich der Hansastraße. 1988 ging eine Schwergutumschlagsanlage in Betrieb. 1989 übernahmen die Städtischen Häfen den Kohleumschlag für das Kraftwerk. Heute sind hier etwa 30 Unternehmen der Fahrzeugindustrie mit Zulieferbetrieben, der chemische Industrie, Speditionen, Verpackungsindustrie, Mineralölhandel sowie der Recycling-Industrie in unmittelbarer Nähe des Nordhafens aktiv.

Jetzt geht es über die Brücke Schulenburger Straße und auf der südlichen Uferseite weiter am Kanal entlang.

Wussten Sie, dass …

  • das Areal Nordhafen 63 Hektar groß ist?
  • das befestigte Ufer, an dem Güter verladen werden, 2,8 Kilometer lang ist?
  • eine Schiffsentladeanlage 800 Tonnen pro Stunde schafft?
  • hier Schwergut bis 400 Tonnen Gesamtgewicht verladen werden kann?
  • pro Jahr rund 1400 Schiffe sowie 30.000 Güterwaggons be- und entladen werden?
  • das Gleisnetz der Hafeneisenbahn insgesamt 24 Kilometer lang ist?
  • Binnenschiffe höchstens zwölf Kilometer pro Stunde zurücklegen?

Info: Stadtbahnlinie 6, Endhaltestelle „Nordhafen“, von dort zu Fuß ein paar Meter auf die Brücke der Schulenburger Landstraße über den Mittellandkanal gehen, hier hat man gute Blicke auf den Hafen.

Info: Schiffstour
Mit dem Fahrgastschiff geht es vom Nordhafen nahe der Endhaltestelle der Linie 6 aus auf dem Mittellandkanal entlang. Die Fahrt auf hannoverschen Wasserstraßen wird mit kulinarischen Genüssen kombiniert. Es gibt Anleger in Lohne, Garbsen und am Schwarzen Bären (Benno-Ohnesorg-Brücke) in der Calenberger Neustadt. Auskunft: Tel. 0511/14064 und www.wassertaxi-hannover.de