Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Station 5 - Nordhafen-West und Varta: Wo die Spannung entsteht

Von der kleinen Ausbuchtung des Kanals, dem Nordhafen-West (1918 eröffnet), fällt der Blick über das andere Ufer südlich auf einen alten Kran und die Varta-Batterie AG. Jedenfalls hieß sie früher so. 2002 wurde der Unternehmensbereich Autobatterien an Johnson Controls in den USA verkauft. Die Varta AG in Hannover fungiert heute nur noch als Holdinggesellschaft. Die Produktionsanlagen werden von der VB Autobatterie GmbH fortgeführt.

1887 gründete Adolf Müller die Firma Büsche & Müller in Hagen, die Keimzelle der Varta. Unter Beteiligung von AEG und Siemens änderte sich die Firmierung 1890 in Accumulatorenfabrik AG – kurz AFA. Ab 1893 führte die AFA Elektromobile aus Amerika mit eigenen Batterien auf dem deutschen Markt ein. In Berlin wird 1904 eine Tochtergesellschaft mit Namen VARTA (Vertrieb, Aufladung, Reparatur Transportabler Akkumulatoren) für den Vertrieb kleiner transportabler Blei-Akkumulatoren gegründet.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es in Hannover für Varta einen Neuanfang. Dann wurde der Firmensitz mehrfach verlegt, bis er 1970 wieder nach Hannover kam. Hier entstand im Jahr 2000 nach Auflösung des Forschungszentrums Kelkheim ein neues Technologiezentrum für Autobatterien.