Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Sonne, Wind und Wasser

Wasserkraftwerk Herrenhausen

Hier wird mit Wasserkraft Strom erzeugt.

Industriekultur © Region Hannover

Zeugnis der Industrialisierung

Seit 1999 erzeugen die Stadtwerke Hannover in der Nähe des Großen Gartens in Herrenhausen Strom – klimafreundlich mit Wasserkraft. Im Rahmen des EXPO-Projektes „Die Stadt als Garten“ erbaut, erzeugt das Kraftwerk heute mit einer Leistung von 940 Kilowatt (kW) pro Jahr rund 3,3 Mio. Kilowattstunden (kWh) Strom und kann damit etwa 970 Zwei-Personen-Haushalte versorgen. Bezögen diese Haushalte den herkömmlichen Strommix, würden sie rund 2.000 Tonnen CO2 mehr an die Umwelt abgeben. Wo heute Beton das Wasser der Leine staut, stand früher ein historisches Leinewehr aus Holz.
Damit den Fischen der Weg flussaufwärts nicht verbaut ist, gibt es neben dem Kraftwerk eine 95 Meter lange Fischaufstiegsanlage, mit der die Tiere einen Höhenunterschied von 3,25 Metern überwinden. Als Ausgleichfläche für das Wasserkraftwerk wurde ein 2.500 Quadratmeter großer Weiden- und Au-Wald sowie 900 Quadratmeter Hartholzaue angelegt.

Leistung: 940 kW
Jahresproduktion: 3,3 Mio. kWh
CO2-Ersparnis: 2.000 Tonnen pro Jahr

Besichtigungen sind nach Vereinbarung möglich:
Tel. (0511) 430-2607 oder E-Mail: kommunikation@enercity.de,
www.enercity.de