Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Falco - Das Musical in Hannover

2018, zum 20. Todestag des Musikers, geht die Musical-Biographie über die exzentrische und legendäre Pop-Ikone erneut auf Tournee und gastiert am 7. April im Theater am Aegi.

Ein Mann im schwarzen Anzug mit vier Tänzerinnen in goldenen Kleidern auf einer Bühne. © Hannover Concerts (Quelle)

Leben und Karriere einer Pop-Ikone: "Falco - Das Musical".

"Falco - Das Musical" ist eine liebevolle Hommage an das Genie der deutschsprachigen Pop und Rap-Geschichte und an einen der schillerndsten Popstars der 80er Jahre, der alles wollte und nie genug bekam. Der das Leben bis an seine Grenzen auskostete, mit allen Höhen und Tiefen, bis zur Selbstzerstörung und sich dabei unsterblich machte.

Falco

Am 19. Februar 1957 als Hans Hölzel geboren, erreichte der als Falco berühmt gewordene Musiker mit seiner eigenwilligen Kunstsprache aus Deutsch, Englisch und Wiener Dialekt Weltruhm. Die Hitsingle "Rock Me Amadeus" erschien 1984 und schaffte es zwei Jahre später als einziger deutschsprachiger Song auf Platz eins der US-amerikanischen Billboard-Charts. Mehr als nur einen Achtungserfolg erzielte Falco bereits drei Jahre zuvor. Mit "Der Kommissar" (Erstveröffentlichung 1981) landete er 1982 europaweit in den Charts und schaffte es in den US-amerikanischen Dance-Charts bis auf Platz 19. Nach seinem internationalen Durchbruch und einer Welttournee musste der Musiker zwischen 1988 und 1991 einige Rückschläge verkraften.  Ab 1992 startete der "Falke" erneut durch. Am 6. Februar 1998, dreizehn Tage vor seinem 41. Geburtstag, stirbt Falco bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik.

Das Musical

Am 6. Februar 2018 jährt sich Falcos Todestag, der bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik starb, zum 20. Mal. "Das Musical kann den Menschen und den perfekten Live-Performer wieder frisch ins Gedächtnis bringen und einiges von der Faszination vermitteln, die Falco damals zum Weltstar gemacht hat", erklärt Horst Bork.

Termin(e): 07.04.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Vorverkauf 51,90 € - 77,90 €
Vorverkauf:

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse).