Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Hannoversche Bühnen

Lange Nacht der Theater mit 5.500 Besuchern

Knapp 5.500 Besucher waren bei der 14. Ausgabe der Theaternacht am 25. April in Hannover zwischen den 33 teilnehmenden Theatern unterwegs – Trotz des durchwachsenen Wetters nahmen nur 500 Besucher weniger als im Vorjahr teil.

Zwei Busse stehen vor einem Opernhaus. © Staatstheater Hannover (Quelle)

Im Jahr 2016 waren die Kulturbusse erstmals auf vier Routen im Einsatz, um die Bühnen der Stadt miteinander zu verbinden.

Zum vierzehnten Mal haben die Bühnen Hannovers am vergangenen Samstag, den 25. April 2015 zur Langen Nacht der Theater eingeladen. Von 18 Uhr bis nach Mitternacht zeigten die Bühnen der Stadt in 136 Vorstellungen ein vielfältiges und unterhaltsames Programm mit Comedy, Kabarett, szenischen Lesungen, Sprechtheater, Impro- und Figurentheater, Varieté, Revue, Akrobatik, zeitgenössischen Tanz, Oper sowie Schauspiel und Musiktheater für Kinder und Jugendliche. Die zentrale Abschlussparty im Schauspielhaus und die Lesung in der Cumberlandschen Galerie endeten in den frühen Morgenstunden.

Trotz Regen kaum Einbußen

Knapp 5.500 Besucher waren an diesem Abend in Hannover zwischen den 33 teilnehmenden Theatern unterwegs, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder den Kulturbussen der üstra. Trotz des durchwachsenen Wetters nahmen nur 500 Besucher weniger an der diesjährigen Langen Nacht der Theater teil. 2014 waren es 6.000 Besucher.

2016 wird Jubiläum gefeiert

Im Jahr 2002 waren die Bühnen Hannovers bundesweit die ersten, die eine gemeinsame lange Theaternacht veranstaltet haben. Die Jubiläumsausgabe der 15. Lange Nacht der Theater in Hannover ist für Samstag, den 28. Mai 2016 geplant.

(Veröffentlicht: 27. April 2015)

Ein Theater von außen. © Schauspiel Hannover (Quelle)