Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Charleys Tante

Oliver Geilhardt inszeniert im Neuen Theater die Komödie "Charleys Tante" von Brandon Thomas.

Jack und Charley, zwei feierfreudige Studenten aus Oxford, haben ihre liebe Mühe und Not, die beiden Girls Amy und Kitty in ihren Garten zu locken. Selbst wenn die Zeit noch so sehr drängt, weil die Mädchen die Stadt am nächsten Tag für längere Zeit verlassen müssen und die jungen Männer ihnen endlich ihr Herz ausschütten wollen. Rettung scheint nah, als Charley ein Telegramm von seiner reichen Tante aus Brasilien erhält, einer Millionärin, die für diesen Tag ihren Besuch ankündigt. Das müsste doch als Attraktion reichen und unverfänglich genug sein, damit sich die Mädchen auf eine gemeinsame Teatime einlassen?

Die falsche Tante

Um sich ungestört mit den Objekten ihrer Sehnsucht amüsieren zu können, muss man nur noch einen netten Herrn als Ablenkung für die Tante auftreiben. Dafür kommt der versoffene Gärtner Brassett gerade recht. Der hat zwar keinen Nerv für diese Aktion, weil er nicht nur die Hecken schneiden muss, sondern auch noch in den Proben für das Amateurtheaterstück "Die lustigen Weiber von Windsor" steckt, in dem er eine reife Dame spielt. Doch just in dem Moment als er sein Kostüm vorführt, kommt die Nachricht, dass sich die Ankunft von Charleys Tante verzögert. Gleichzeitig stehen die Mädchen vorm Gartentor. Um das Date der beiden jungen Männer zu retten, bleibt Brassett nichts weiter übrig, als sich als reiche Erbtante aus Brasilien auszugeben.

Die Katastrophe nimmt ihren Lauf

Als er sich dazu bereit erklärt, ahnt er noch nicht, welche Kette von Verwechslungen, Notlügen und geistigen Purzelbäumen ihren Lauf nehmen werden. Nicht nur, dass er, als unverhofft Jacks Vater auftaucht, durch die Heiratsanträge des älteren Herren in peinliche Verlegenheit gebracht wird. Als die wirkliche Tante plötzlich doch, schneller als erwartet, leibhaftig zwischen den Beeten steht, scheint die Katastrophe unausweichlich!

Termin(e): 28.11.2017 bis 10.02.2018
dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags 
von 20:15 bis 23:00 Uhr
24.11.2017 bis 10.02.2018
freitags  samstags  sonntags 
von 17:00 bis 19:30 Uhr
Ort

Neues Theater

  • Georgstraße 54
  • 30159 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 24.12.2017
31.12.2017

Kassenöffnungszeiten: Mo bis Sa 10:00 bis 20:15 Uhr,
So 14:00 bis 17:00 Uhr.
Abendkasse ab eine Stunde vor Beginn.