HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Macht Worte

Der hannoversche Poetry Slam geht in eine neue Runde: Am 16. Mai stehen wieder wortgewandte Sprachkünstler auf der Bühne der 60er-Jahre Halle im Kulturzentrum Faust.

Hannovers größte regelmäßige Live-Literatur-Veranstaltung "Macht Worte" ist ein Fest für alle Liebhaberinnen und Liebhaber von Wortwitz, Poesie und ABC-Alarm. Wenn Performance-Poeten, Story-Teller, Lyriker und literarische Freestyler aus der gesamten Republik um die Gunst des Publikums werben, sind Ausdrucksstärke und Kreativität Trumpf.

Deutschsprachige Slammerinnen und Slammer

Seit 2015 gibt es "Macht Worte" monatlich. In der Faust vielfältig und zugangsoffen wie gewohnt, jeden dritten Monat als "The Finest" im Brauhaus Club und viermal im Jahr mit den besten deutschsprachigen Slammerinnen und Slammern in der Staatsoper.

Sieben Minuten haben die Live-Autoren, um ihre literarische Chance auf der Bühne zu nutzen. Zehn Poeten können dabei sein, bei mehr Teilnehmern entscheidet das Los.

Es moderieren Henning Chadde und Tobias Kunze.

Termin(e): 16.05.2019 
von 20:00 bis 23:00 Uhr
Ort

60er-Jahre-Halle (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
VVK 7,00 €
Abendkasse 9,00 €
Ermäßigt 7,00 €

Einlass beginnt um 19:00 Uhr.