Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Olaf Bossi

Unter dem Motto "Harmoniesüchtig" plädiert der Stuttgarter Comedian am 28. Januar im Theater am Küchengarten für Toleranz und friedliche Normalität im lokalen und globalen Miteinander.

Junger Mann mit kurzen dunklen Haaren, weit aufgerissenen Augen und vorgeschobenen Lippen. © TAK (Quelle)

Olaf Bossi

Eigentlich steht Olaf Bossi direkt in der Mitte der Gesellschaft: Mittelschicht, mittelalt, mittelguter Ehemann und Familienvater. Also im Prinzip ganz normal. Aber genau damit fühlt er sich immer häufiger alleine. Die Gesellschaft scheint vom goldenen Mittelweg abgekommen zu sein. Die Extreme(n) haben das Wort. Im Netz regiert der Hass, auf den Straßen die Angst und zu Hause das Chaos. Und das macht ihn wütend. In einer Zeit, wo neue Mauern und gesellschaftliche Spaltung drohen, sehnt er sich nach Ruhe, Frieden und Harmonie.

Zwischen saukomisch und bitterernst

In seinem Programm "Harmoniesüchtig" nimmt Olaf Bossi sein Publikum mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Er redet, singt und sucht nach "Wahrheit und Harmonie". Dabei ist er saukomisch, bitterernst und vor allem sehr ehrlich. Irgendwo zwischen Pop und Satire, zwischen Kabarett und Comedy ist sein künstlerisches Zuhause – und zum Ausgleich schreibt er manchmal Schlager, für die Harmonie.

Vielseitig und erfolgreich

Olaf Bossi wurde für sein erstes Programm "Glücklich wie ein Klaus" mit mehreren Kleinkunstpreisen ausgezeichnet. Außerdem ist er seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Komponisten und Texter in Deutschland. Er arbeitet für zahlreiche namhafte Künstler und erhielt dafür mehrere Goldene Schallplatten und einen Echo-Award.

Termin(e): 28.01.2018 
von 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort

TAK - die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 25,00 €
Ermäßigt 11,50 €

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 445562
Einlass ab 17:30 Uhr