Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Simon Pearce

Mit Humor gegen Rassismus: Der Münchner Kabarettist und Schauspieler besucht mit seinem neuen Programm "Pea(r)ce on Earth" am 15. September das Theater am Küchengarten.

Ein lachender Mann mit Bart und Basecap © TAK (Quelle)

Simon Pearce plädiert für "Pea(r)ce on Earth".

Simon Pearce ist Schauspieler, Comedian und Kabarettist. Der Sohn einer bayerischen Volksschauspielerin und eines Nigerianers nimmt nicht nur München und Bayern, sondern gleich die ganze Welt unter die Lupe. Ist es sinnvoll, als reiseunerprobter Mensch mit Liebeskummer alleine am anderen Ende der Welt Urlaub zu machen? Welcher Alltagsrassismus existiert tatsächlich und welchen bildet man sich nur ein? Wie fühlt es sich an, als ehemaliger Dauerkunde der Polizei plötzlich an Silvester am Hauptbahnhof durchgewunken zu werden? Wirke ich etwa nicht mehr gefährlich genug?

Augenzwinkernde Gesellschaftskritik

Simon Pearces Ziel ist es, Gesellschaftskritik zu üben, nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern augenzwinkernd und ironisch. Er will die Zuhörer mit Humor zum Nachdenken anregen, auch wenn ihnen bei den tragikomischen Anekdoten das Lachen oft im Hals stecken bleibt. Egal ob Land oder Stadt, Osten oder Süden – Engstirnigkeit, Rassismus und überkorrekte Befangenheit finden sich überall. Da hilft nur eine ordentliche Portion Humor. Und die bringt Simon Pearce auf jeden Fall mit.

Termin(e): 15.09.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

TAK - die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 25,00 €
Ermäßigt 11,50 €

Telefonische Reservierung unter +49 511 445562