Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

The Flutman Show mit Gabor Vosteen

Der Flötenmann ist in der Stadt: Gabor Vosteen präsentiert am 2. März auf der Hinterbühne seine verblüffend komische Konzertshow.

Ein Mann mit Sturmfrisur und mehreren roten Flöten. © Hakan Kizil

Flötenmann Gabor Vosteen

Ein Mann mit Sturmfrisur und mehreren roten Flöten. © Hakan Kizil

Flötenmann Gabor Vosteen

The Flutman Show

Der Flötenmann zeigt dem Publikum seine Sicht auf die Welt und lotet auf phantastische Weise die Ungrenzen dieses Instrumentes aus.

Vor 40.000 Jahren brachte er den Neandertalern die Musik, indem er ihnen eine Flöte aus Mammutknochen schenkte. Dem Rattenfänger brachte er die Verführung bei. Gott Shiva nahm bei ihm Unterricht. Und Pan kopierte seine Kompositionen. Mozart sagte, ohne ihn wäre die Zauberflöte nie entstanden. Und dem Kind flößte er die Gabe ein, die Verwandten mit diesem Instrument so zu beeindrucken, dass es zum Highlight eines jeden Weihnachtsfestes wurde.

Über den Künstler

Gabor Vosteen ist Blockflötist und Komiker. Er studierte Blockflöte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Anschließend besuchte er die staatliche Zirkusschule Budapest und die Bewegungstheaterschule Lassaad in Brüssel. Seit seinem Abschluss tourt er mit seiner Mischung aus virtuosem Blockflötenspiel und visueller, meist non-verbaler Comedy durch Festivals, Konzerthäuser, Varietés und Zirkusse und engagiert sich als Musikvermittler.

Termin(e): 02.03.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 15,00€, Ermäßigt 10,00 €

Kartentelefon: +49 511 / 350 60 70