HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

William Wahl

Der von der A-cappella-Band Basta bekannte Musiker besucht mit seinem Klavierkabarettprogramm "Wahlgesänge" am 24. März das Theater am Küchengarten. 

Das Publikum hat die Wahl. Denn William Wahl betritt nun auch alleine die Bühne. Endlich! Bestens bekannt von der A-cappella-Formation Basta schüttet er uns nun sein komödiantisches wie melancholisches, sein heiteres wie so richtig sarkastisches Herz im Alleingang aus. Seine "Wahlgesänge" bieten Klavierkabarett ohne Staub, Lieblingssongs für Lebenslieber und Romantik für Realisten.

Zwischen feinem Humor und Bissigkeit

Unterhaltsam und leichtfüßig erzählt William Wahl vom Draufgänger-Urlaub in Flagranti, der Hauptstadt der Ehebrecher, und von Tarzans tragikomischem Ende im "Dschungelcamp". In einer Musicalnummer singt er davon, dass das Leben kein Musical ist und verlegt Joshua Kadisons Schmachtfetzen ,"Picture Postcards from L.A." kurzerhand in die Brandenburgische Provinz. Seine Stimme, ob gesungen oder gesprochen, begleitet das Publikum mit feinem Humor und kleinen Seitenhieben durch die Widersprüche des Lebens und nimmt auch mal einen bissigen Ton an, wenn alles ein bisschen zu einfach scheint.

Termin(e): 24.03.2019 
von 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort

TAK – die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
25,00 €
ermäßigt 11,50 €

Telefonische Kartenreservierung unter +49 511 445562
Einlass ab 17:30 Uhr