HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Kabarett Radau: Harald-Juhnke-Revue

Der Kabarettist Eckhard Radau und der Pianist Bernd Döring erinnern am 24. Mai im Leibniz Theater unter dem Motto "Harald J. – Aufstieg und Fall eines Entertainers" an den 2005 verstorbenen Schauspieler, Moderator und Sänger.

Harald Juhnke war einer der bekanntesten Bühnenkünstler des Landes. Als Schauspieler, Showmaster und Sänger unterhielt er fünfzig Jahre lang sein Publikum. Das Lieblingskind der bundesdeutschen Medien lieferte diesen nicht nur Geschichten aus seinem künstlerischen Schaffen, sondern verhalf ihnen auch zu Sensationsmeldungen über zahlreiche Alkoholexzesse und Affären. Juhnkes künstlerische Karriere zwischen Glanz und Gosse, zwischen starken Film- und Bühnenrollen und billigem Klamauk beendete schließlich das eine letzte Glas.

Kammerrevue mit neu arrangierten Songs

Eckhard Radau schlüpft unter anderem in die Rolle des alternden Künstlers, der aus seinem Leben berichtet. Dazu singt er die Songs des "deutschen Frank Sinatra", die vom ereignisreichen Leben des großen Entertainers erzählen. Benny Düring hat die jeweiligen Lieder, die im Original von einer Bigband gespielt wurden, für das Klavier neu arrangiert. Entstanden ist eine kleine, feine Kammer-Revue mit vielen populären Jazz- und Swingtiteln.

Termin(e): 24.05.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
25,90 €
ermäßigt 21,90 €
Vorverkauf:

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 59090560
Einlass ab 19 Uhr