HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Feste & Festivals

Sommerfest in der Eisfabrik 2018

Ausstellungen, offene Ateliers, Musik, Theater, Tanz, Performance, Kulinarisches: Das alles erwartet die Besucher des diesjährigen Sommerfestes am 1. September in der Eisfabrik.

Eisfabrik © Ralf Mohr

Eisfabrik

Ein Fest für alle Sinne

Die Liste der Mitwirkenden ist noch länger als im Vorjahr: Von Landerer & Company und Commedia Futura gibt es Kostproben. Die Gören & Rabauken stellen ihre Arbeit vor. Es gibt Gesangsperformances von Anke Hachfeld und den Auftritt des Butoh-Ensembles von Maren Konn. Auf dem Hof spielen Barth & Berta und Jeremias, die Singer-Songwriter Francois Conrad, Anthony, Leonard und es singt der Bendix Voice Academy Chor.

In den Ateliers der Eisfabrik präsentieren sich die Künstler Sonja Heimann, Meike Zopf, Susanne Hoffmann, Barbara Sowa und Pepa Salas Vilar mit den Gästen Gloria Ortega Arimany und Shige Fujishiro. In der Weissen Halle gibt es die Ausstellung "In Anwesenheit" von Dagmar Brand, die GAF zeigt Fotografien von Rüdiger Lubricht und bietet Silberporträtphotographie mit Thilo Nass an.

Abgerundet wird das Programm durch Kaffee und Kuchen, kühle Drinks und vegetarische Köstlichkeiten. Das Fest endet mit einer Party, zu der DJ Absolut B auflegt.

Aktionen für Kinder

Das Figurentheater Neumond zeigt Ausschnitte aus dem Stück "Wo die wilden Kerle wohnen". Die Tischlerei Balsiger lädt die Kinder zum Basteln mit Holz ein, Barbara Sowa zum künstlerischen Papierfalten, Holger Zerbe und Deniz Maschmann zum Schminken.

Termin(e): 01.09.2018 
von 14:00 bis 20:00 Uhr
Ort

Eisfabrik

  • Seilerstraße 15F
  • 30171 Hannover
Preise:
Eintritt frei