Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Bengt Kiene: Gruß nach vorn!

Der hannoversche Kabarettist und Schauspieler gastiert mit seiner Hommage an Kurt Tucholsky am 21. Oktober in der Hinterbuehne.

Eine Zeitreise: Ein Mann taucht aus den Wirren der Nachkriegszeit 1918 auf und durchwandert die Jetztzeit. Er stellt verwirrende Parallelen zu einer drohenden heutigen Vorkriegszeit fest und beobachtet das scheinbar wenig veränderte menschliche Gewusel. Sein Blick sowohl auf das politische und kulturelle Leben als auch in die deutschen Wohn- und Schlafzimmer offenbart satirische, wütende, aber auch melancholische Gedanken eines Autors, der "die Menschen liebte".

Hommage an einen facettenreichen Wortkünstler

In seinem Bühnenprogramm "Gruß nach vorn!" verknüpft Bengt Kiene Essays, Streitschriften, Artikel, Tagebuchnotizen und Gedichte von Kurt Tucholsky zu einem Bogen, der die vielen Farcetten des Dichters und Autors aufblitzen lässt. Verbunden mit Liedern und Chansons in modernen Akkordeon-Versionen.

Umtriebiger Kabarettist und Kulturschaffender

Bengt Kiene ist Gründungsmitglied der Hebebühne Hannover. Hier wirkte er bei 16 Produktionen mit, u.a. "Crunchy Xmas – Weihnachten für Randgruppen", "Sentimental Journey" und "Mit dem Rücken an der Wand". Im Pavillon initiierte er diverse Kulturveranstaltungen. In der Hinterbuehne hat er bereits seine komplette Deutschland-Trilogie mit den Programmen "Mittenrein!", "Alles bleibt besser – eine Hartzreise" und "Das Krisenfest" gezeigt.

Termin(e): 21.10.2017 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 15,00 €
Ermäßigt 10,00 €
Vorverkauf:

Telefonische Reservierung unter +49 511 3506070