Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Premiere: Home.Run

Wer darf wann wo sein? Hartmut El Kurdi erzählt über seinen "Migrationshintergrund" und seine verzweigte Familiengeschichte. 

"Mein Migrationshintergrund rührt unter anderem daher, dass einer meiner Elternteile, der Not gehorchend, sein kaputtes, durch einen Krieg zerstörtes Land und damit ein aktuell und potenziell beschissenes Leben verließ, um woanders sein Glück zu suchen. Als astreiner Wirtschaftsflüchtling. Dieser Elternteil war meine deutsche Mutter."

Von Oberhessen in den Orient

In "Home.Run" erzählt El Kurdi die Geschichte seiner verzweigten Familie, die ebenso speziell wie exemplarisch ist. Menschen verlassen ihre Heimat, manche freiwillig, manche gezwungenermaßen. Sie brechen auf, kommen an, finden ein neues Zuhause oder bleiben fremd. Völkerwanderungsalltag. Und egal, wo die Reise beginnt, ob in Oberhessen oder im Orient, im Libanon oder in Jordanien, England oder Wales – alle landen immer wieder in den tiefen Schluchten des wilden Absurdistans.

Es geht um verschwimmende Grenzen, Doppelpässe, babylonisches Sprachengewirr und die Frage: Wer darf wann wo sein?

Über den Autor

Hartmut El Kurdi (geb. 1964 in Amman, Jordanien) wuchs in England und Deutschland auf. Er schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Kinderbücher und Kolumnen. Seine Theaterstücke stehen seit Jahren auf den Spielplänen der deutschsprachigen Theater. In der Spielzeit 2015/16 war er als Dramaturg am Schauspiel Hannover engagiert.

Termin(e): 28.10.2017 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover