HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Wiederaufnahme: Die Gärten des M. Foucault

Studierende des zweiten Studienjahres Schauspiel der Hochschule für Musik, Theater und Medien führen das choreografische Projekt auf am 15. Dezember sowie am 5., 11. und 12. Januar auf der Bühne des Studiotheaters an der Expo Plaza.

In einem Mausoleum, einem Friedhof für Teppiche, erzählen die dort entsorgten, verscharrten und beigesetzten Knüpfwerke ihre Geschichten. Wahrheit und Lüge verweben sich dabei zu immer neuen Mythen und Fabeln.

Der Teppich nimmt die Zuschauer mit auf die Reise in eine Welt von Geistern, heiligen Narren, Trickstern und Fabelwesen. Das Mausoleum wird so zu einem mehrdeutigen Raum, einem heterotopischen Ort, wie der französische Philosoph Michel Foucault ihn nennen würde. Die Webmuster persischer Teppiche stellen Gärten dar und wenn man jene betritt, ist man in einer anderen Welt. "Die Gärten des M. Foucault“ sind unsere Teppiche, die unbekannte Orte eröffnen und uns hieroglyphenartige Bilder in den Raum zeichnen: Mal Mensch und mal Tier, mal heilig, mal obszön, banal oder poetisch.  Und der fliegende Teppich steht seit jeher für die Lust am Fabulieren. 

Besetzung

Darsteller
Veronique Aleiferopoulos, Lukas Beeler, Leandra Enders, Justin Hibbeler, Emily Klinge, Clemens Krause, Paul Lonnemann, Leo Mathey, Cara-Maria Nagler, Nora Rebecca Wolff

Künstlerische Gesamtleitung
Stephan Hintze

Bühnenbild
Max Becker

Kostüm
Sarah Schmidt und Amelie Müller

Komposition und Sounddesign
Lukas Blecks

Termin(e): 15.12.2018 ab 19:30 Uhr
05.01.2019 ab 19:30 Uhr
11.01.2019 ab 19:30 Uhr
12.01.2019 ab 19:30 Uhr
Ort

Studiotheater Expo Plaza

  • Expo Plaza 12
  • 30539 Hannover
Preise:
8,00 €
Ermäßigt 6,00 €
Studierende Eintritt frei
Vorverkauf: