HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Kabarett/Kleinkunst

Leibniz-Theater

Ob Theater, Kleinkunst, Musik oder Comedy: Das Leibniz-Theater in Hannover folgt seit 2016 erfolgreich seinem ganz eigenen Konzept. 

Ein Raum mit Fenster, rotem Teppich, Tischen und Stühlen, einem wandhohen Bild von Leibniz und einer weißen Treppe nach oben, © Leibniz Theater

Das Leibniz Theater bildet einen stilvollen Rahmen für verschiedenste Veranstaltungen.

Inhaber und Direktor Joachim Hieke hatte im Leibniz Jahr 2016 eine Vision. Er wollte "das Hannoveraner Theater" erschaffen. Mit seinem Leitsatz "Von Hannoveraner – für Hannoveraner", obwohl er selbst "Harzer" ist. 80 Prozent der Künstler sollten aus Hannover und Umgebung kommen.

Hannover-Konzept geht auf  

Auch die ersten eigenen produzierten Theaterstücke "Haarmann lädt zum Dinner", "Männer im Baumarkt" und "Verständnisvoll Missverstehen" feiern bereits große Erfolge.Seit dem 01. November 2018 gibt es auch Leibniz-Weine, die sich bereits großer Beliebtheit erfreuen. Weitere kreative Ideen sind nicht ausgeschlossen. Jährlich finden im Leibniz Theater mit rund 85 Sitzplätzen mehr als 300 Veranstaltungen statt.