HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Spielstätte

HDI Arena

Die HDI Arena am Maschsee ist nicht nur Heimstätte von Bundesligist Hannover 96, sondern auch Veranstaltungsort für Open-Air-Konzerte.

HDI Arena © HMTG

HDI Arena

Madonna, U2, Coldplay, die Rolling Stones und Herbert Grönemeyer – in dem Stadion am Rande der hannoverschen Innenstadt sind bereits viele internationale Größen aufgetreten. Zudem war die HDI Arena (ehemals AWD-Arena) 2006 Schauplatz der Fußball-Weltmeisterschaft.

Das Stadion wurde Anfang der 50er Jahre gebaut und war zunächst jahrzehntelang als Niedersachsenstadion bekannt. Ein Jahr vor dem Umbau von 2003 bis 2005, der etwa 66 Millionen Euro gekostet hat, wurde es in AWD-Arena umbenannt. Seit dem 1. Juli 2013 ist nun der Versicherungskonzern HDI Gerling neuer Sponsor und somit auch Namensgeber für die HDI Arena.

Blick in gefülltes Stadion mit Fußballspielern auf dem Feld © Hannover.de