Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Lars Eidinger liest: Liebesgedichte von Thomas Brasch

Der Schauspieler liest am 9. September im Schauspielhaus aus dem Lyrikrepertoire von Thomas Brasch. Unterstützt wird Eidinger dabei von George Kranz, der die Gedichte am Schlagzeug interpretiert. 

Liebe ist für Thomas Brasch eine Haltung, die sich jeder Festlegung verweigert. Eine Haltung, die ihre Träume fürchtend und sehnend der Wirklichkeit aussetzt und das Mögliche stets in den Horizont des Unmöglichen stellt. Seine dichterische Leidenschaft hofft und verzweifelt, vertraut und betrügt, preist und vernichtet.

Musikalische Lesung

Lars Eidinger und sein Schauspieler- und Musikerkollege George Kranz, der die Gedichte am Schlagzeug interpretiert, bringen diese Gefühlsgewalt in ihrer musikalischen Lesung auf die Bühne des Schauspiel Hannover.

Lars Eidinger

ist seit 1999 Ensemblemitglied an der Berliner Schaubühne und hat sich mit seinen intensiven Rolleninterpretationen von z.B. Richard III. zu einem der wichtigsten deutschen Theaterschauspieler etabliert. Dem Filmpublikum ist er aus "Terror – Ihr Urteil", "Tatort" oder "Was bleibt" bekannt. George Kranz hat als Drummer der Band Zeitgeist in den 1980ern erste Erfolge gefeiert und arbeitet heute als Produzent, Texter, Komponist von Film- und Theatermusik und als freiberuflicher Schauspieler.

Termin(e): 09.09.2018 ab 19:30 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
25,00 €
Vorverkauf:

Telefonische Kartenreservierung: +49 511 / 9999 1111