Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Programm

Download (PDF)

Hannover loves me

 

Zuletzt aktualisiert:

Am Schillerdenkmal

UNESCO City of Music-Bühne

In diesem Jahr ist die "City of Music" nicht nur anhand der musikalischen Vielfalt in der ganzen Innenstadt, sondern auch ganz konkret an der UNESCO City of Music-Bühne am Schillerdenkmal zu erleben.

Auf der UNESCO City of Music-Bühne sind Bands aus Hannover sowie aus dem internationalen Netzwerk der Cities of Music zu hören.

Präsentiert wird eine bunte Mischung von Singer/Songwriter-Klängen und Balladen über Pop bis hin zu Rock. Die musikalischen Beiträge kommen von Musikern und Bands aus Hannover sowie von den internationalen Gästen aus der englischen City of Music Liverpool, aus der portugiesischen City of Music Idanha-a-Nova und aus der polnischen City of Music Katowice.

Alle Bands geben auf dieser Bühne ihr Hannover-Debüt und freuen sich über die Möglichkeit, die Musikstadt Hannover und ihre Künstler kennenzulernen sowie das musikinteressierte Publikum für ihren jeweiligen Musikstil zu begeistern.

Programm
15:00 Uhr Rare Tones
16:00 Uhr Maciek
17:00 Uhr Dan Astles | UNESCO Liverpool
18:00 Uhr Critical Mess
19:00 Uhr Subliminal Legacy | UNESCO Idanha-a-Nova
20:00 Uhr About Beliveau
21:00 Uhr Kolory | UNESCO Katowice
22:00 Uhr The Planetoids

Musikalische Gäste aus den Cities of Music

Dan Astles aus Liverpool

Dan Astles ist ein Künstler, der keine Angst hat, neue musikalische Pfade zu betreten. Der 18-jährige Liverpooler Singer-Songwriter und Produzent ist ein Ausnahmetalent und wird vor allem für seine musikalische Reife, seinen dynamischen Gesang, die packenden Melodien seiner Stücke und seine künstlerische Direktheit gepriesen.

Von Kritikern und seiner beständig wachsenden Zahl an Fans wird Astles verglichen mit Künstlern wie Jeff Buckley, Ben Howard und Bon Iver.

Zu den Unterstützern von Astles gehören Institutionen wie BBC Introducing und das Bido Lito Magazin. 2016 gewann Astles das Soundstation Finale, am 14. März erschien seine Debüt EP "Live at the Nordic".

Subliminal Legacy aus Idanha-A-Nova

Subliminal Legacy sind eine Metal-Band aus Idanha-a-Nova, die 2009 vom Lead-Sänger maTeo, Bassist Fained und Drummer Sixxen gegründet wurde.

Musikalische Einflüsse der Band kommen aus den verschiedenen Sub-Genres der Metal Musik. Die Songs haben einen modernen Pop-Sound, der einerseits die Stücke eingängig macht aber andererseits die schwarze und tiefgründige Seite der Metal Musik nicht außer Acht lässt.  Die Texte spiegeln die dunkle Seite der menschlichen Natur, die Fehler und Schwächen wider und schaffen es, diese in eine glanzvolle Akzeptanz zu führen. Das Debüt-Album wird in diesem Jahr 2017 veröffentlicht.

Kolory aus Katowice

Kolory sind eine Indie Rock Band aus Katowice, die mit einem frischen und jungen Klang überzeugt.

Die Band-Mitglieder spielen in dieser Formation seit 2015. Die Debüt EP wurde unter dem Titel "Vivid" in 2016 veröffentlicht. Die erste Singleauskopplung "How do you feel tonight" ist energiegeladen und auf der Debüt EP zu hören.

Im Augenblick tourt die Band und arbeitet an neuem Material, welches auf den Live-Konzerten zu hören ist.