HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aki Takase Japanic

© Jazzclub

Konzerte

Aki Takase & Japanic

Japanic ist das neueste Bandprojekt der japanischen Pianistin Aki Takase. Im Rahmen einer Tour zur Vorstellung des ersten Albums "Thema Prima" besucht das Quintett am 28. März den Jazz Club.

Auch wenn Aki Takase schon seit 32 Jahren in Berlin lebt, liebt sie doch ihre japanische Heimat und ist ihr eng verbunden geblieben. Dies stellt sie einmal mehr mit "Thema Prima", dem ersten Album ihrer neuen Band Japanic unter Beweis. 

Ermunterung in schwierigen Zeiten

Die Kompositionen sollen ihre Landsleute aufmuntern und zeigen, "dass man auch in schwierigen Zeiten wie nach dem Unglück von Fukushima fröhlich spielen kann". Die Neugier auf das Neue, noch Unbekannte, ist jedem ihrer Stücke anzumerken, und doch ist Aki Takases tiefe Verwurzelung im Jazz der vergangenen Epochen immer spürbar. Sie hat sich dafür bewusst mit einer Schar jüngerer Musiker umgeben, mit denen sie auch ein Stück Lebensgeschichte verbindet.

Die Besetzung

Aki Takase (Piano), Daniel Erdmann (Saxophon), DJ Illvibe aka Vincent von Schlippenbach (Turntables), Johannes Fink (Bass) und Dag Magnus Narvesen (Drums).

Termin(e): 28.03.2019 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 20,00 €, ermäßigt 15,00 €
AK 30,00 €, ermäßigt 20,00 €

Einlass ab 19:30 Uhr