Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Niels von der Leyen Trio

Die bestens eingespielte Boogie-Woogie-Truppe lässt am 27. Juni im Leibniz Theater mit Piano, Kontrabass und Schlagzeug die Klassiker des Genres wiederauferstehen.

Drei Männer an einem Billardtisch in einem dunklen Raum mit Rohren unter der Decke. © Leibniz Theater (Quelle)

Andreas Bock, Niels von der Leyen und Stephan Roffmann

Niels von der Leyen gilt als einer der besten deutschen Blues- und Boogie-Pianisten und bildet zusammen mit Stephan Roffmann am Kontrabass und Andreas Bock am Schlagzeug das Niels von der Leyen Trio. 

Der Pianist …

Niels von der Leyen gehört zur jungen Generation von Pianisten, die sich dem authentischen Boogie Woogie und Blues widmen. Die Musik der Pioniere Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis gehört zu seinem Handwerk, aber auch die leidenschaftliche Weiterentwicklung dieser Musik und die Miteinbeziehung zeitgenössischer Einflüsse. Sein Förderer ist kein Geringerer als Axel Zwingenberger.

… und seine Mitstreiter 

Von der Leyens Begleitmusiker, Bassist Stephan Roffmann und Schlagzeuger Andreas Bock, gehören zu den prominentesten und meistbeschäftigten Blues-Musikern Deutschlands und begleiten den Pianisten gefühl- und geschmackvoll, stellen aber auch ihr solistisches Können unter Beweis.

Termin(e): 27.06.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 25,90 €
Ermäßigt 21,90 €

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 59090560
Einlass ab 19 Uhr