Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

1918! – Musik im Zeichen der Katastrophe

Unter dem Titel "Völkerfrühling" spielen Lehrende und Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien das zweite Konzert im Rahmen Konzertreihe im Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges am 6. Juni im Richard Jakoby Saal.

Orchestermusiker © Nico Herzog

Hochschulorchester der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Werke von George Enescu, Leoš Janacek, Turin, Karol Szymanowski und Erwin Schulhoff stehen auf dem Programm des zweiten Konzerts der Konzertreihe, mit der die Hochschule an das Ende des Ersten Weltkrieges erinnert, am 6. Juni im Richard Jakoby Saal der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTMH)

Interpreten

Ausführende sind Lehrende und Studierende der HMTMH, u. a. Ioana Cristina Goicea, Violine, Dorota Szczepanska, Sopran, Justus Zeyen, Andrej Banciu und Jun-Ho Yeo, Klavier, das Gerhard Quartett und Janacek Quartett. Die musikalische Leitung hat Martin Brauß.

Termin(e): 06.06.2018 ab 19:30 Uhr
Ort

Richard Jakoby Saal

  • Emmichplatz 1
  • 30175 Hannover
Preise:
8,00 €
ermäßigt 6,00 €
Vorverkauf:

Eine Einführung erfolgt um 18:45 Uhr im Hörsaal 202.