HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Cello und Klavier

Eliah Sakakushev-von Bismarck und Donka Angatscheva spielen Sonaten von Mendelssohn Bartholdy, Bloch und Barber am 2. Mai in der Villa Seligmann.

Eine Frau © Villa Seligmann (Quelle)

Donka Angatschevka

Von der Ausdruckskraft des Cellos fühlten sich viele Komponisten inspiriert. Im Konzert am 2. Mai in der Villa Seligmann begeben sich Eliah Sakakushev-von Bismarck, Cello, und Donka Angatscheva, Klavier auf eine freundschaftliche Zeitreise von Leipzig über Brüssel nach Philadelphia, um den Jugendgeist dreier bedeutender Komponisten jüdischer Herkunft zu erspüren. Es erklingen Cellosonaten von Felix Mendelssohn Bartholdy, Ernest Bloch und Samuel Barber.

Termin(e): 02.05.2019 ab 19:30 Uhr
Ort

Villa Seligmann

  • Hohenzollernstraße 39
  • 30161 Hannover
Preise:
Große Halle 26,00 € (ermäßigt 22,00 €)
Salon 18,00 € (ermäßigt 14,00 €)
zzgl. VVK-Gebühren
Vorverkauf: