Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Flex Ensemble: Impuls I. En France

Das erste Konzert der Reihe Musik 21 in der neuen Saison am 21. November im Kleinen Sendesaal des NDR steht ganz im Zeichen Frankreichs.

Das Flex Ensemble eröffnet die Reihe Musik 21 in dieser Saison am 21. November im Kleinen Sendesaal des NDR Funkhauses am Maschsee mit einem Programm, das französische Musik als Schwerpunkt hat. Werke von Ravel und Saint-Saëns umrahmen das "Project Chanson", eine Reihe von Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten rund um französische Chansons: Französische Chansons dienen Komponisten unserer Zeit als zu bearbeitendes Werkmaterial, das durch die Umformung in der eigenen Werkstatt ganz neue Facetten offenbart.

Konzerteinführung

Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn gibt es im Kleinen Sendesaal eine Einführung in das Programm. Im Anschluss an die Konzerte besteht Gelegenheit zum Künstlergespräch auf der Bühne.

Programm

Maurice Ravel
“Ma mère l’Oye” bearbeitet für Klavierquartett von Shintaro Sakabe (Uraufführung)

Project Chanson
Französische Chansons bearbeitet von Gérard Pesson, Gordon Williamson, Johannes Schöllhorn, Konstantinos Raptis und Sebastiaan Koolhoven (Uraufführungen)

Camille Saint-Saëns
Klavierquartett B-Dur op. 41

Termin(e): 21.11.2017 ab 20:00 Uhr
Ort

NDR Funkhaus

  • Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
  • 30169 Hannover
Preise:
29,00 €
18,00 €
12,00 €
alle Preies zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkauf:

Die Eintrittskarten gelten drei Stunden vor Konzertbeginn bis Betriebsschluss als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH).