HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Manuellsen

HipHop und R'n'B: Die Iceboys rappen am 11. September im MusikZentrum Hannover.

Blaustichiges Bild der drei Rapper. © Living Konzerts (Quelle).

Die Rapper Manuellsen, Bato und Kez gehen ab September gemeinsam auf Iceboys-Tour.

Manuellsen, bürgerlich Emanuel Twellmann, geboren 1979 in Berlin, ist seit seiner Jugend im HipHop-Geschäft als MC, Sänger und Songwriter unterwegs.

Mit "Mb3" legte er 2014 ein R’n’B-Album vor, im Jahr 2015 widmete er sich auf "Killemall" dem Rap.. Zwischen hartem Rap, feiner Technik und tiefgründigen Aussagen erzählt er auf "Der Löwe" (2017) von seinem Leben und dem Leben seiner Jungs, von Feindschaften und Freundschaften, von Frieden und Krieg, von Liebe und Hass, von Stärke und Schwäche und vor allem von Loyalität.

Neues Album: "Mb4"

Auf dem aktuellen Album "Mb4" von 2018 trifft harter, authentischer Rap auf nicen R‘n’B Vibe. Die Symbiose aus diesen beiden Genres ergibt einen bekannten, aber dennoch neuen Manuellsen. 

HipHopper mit Verantwortung

Was Manuellsen antreibt, ist das Gefühl, dass viele Rapper in Deutschland sich nicht mehr wirklich anstrengen und HipHop inzwischen mehr mit Behaupten zu tun hat als mit gute Songs. Medial geht es im HipHop häufig nur noch um Beef und Streitereien.

Für Manuellsen hat Musik immer auch etwas mit Verantwortung zu tun. Er weiß, was es bedeutet, dass junge Menschen ihm zuhören. Deshalb geht er auch schwierige Themen wie Rassismus und das Aufwachsen in prekären Verhältnissen an, ohne zur Moralkeule zu greifen.

Termin(e): 11.09.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
Eintritt: 26,00 €
Vorverkauf:

Einlass beginnt um 19:00 Uhr