HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Anthrax

Erfinder des Trash Metals: Neben Metallica, Slayer und Megadeth ist die Band Teil der "Big Four" und am 26. Juni im Capitol Hannover zum Greifen nah.

Support von Slayer und eigene Headliner Tour 2019 in Deutschland

Sie gehören seit Anfang der Achtziger zu den innovativsten Bands der Szene, Anthrax sind vielleicht sogar Pioniere und Vorreiter in einem Genre, das sonst eher gerade Grenzen kennt. Wer in Bermuda-Shorts auf die Bühne gehen kann, ohne sich damit lächerlich zu machen, hat vieles richtig gemacht. Anthrax kämpften quasi schon für die Befreiung von Klischees, als es sie noch gar nicht gab. Die Band riss mit ihrem Crossover-Gedanken Barrieren ab, von der zu der Zeit niemand wusste, dass sie überhaupt bestanden.

Special Guest ist die neuseelänische Band Alien Weaponry 

In den 80er-Jahren gehörten die fünf New Yorker Drummer Charlie Benante, Gitarrist Scott Ian, Bassist Frank Bello, Gitarrist Dan Spitz und Sänger Joey Belladonna zusammen mit Metallica, Slayer und Megadeth zu den "Big Four", den sogenannten Erfindern des Thrash Metals. In den 90er-Jahren hatten sie das Glück, zu den wenigen Überlebenden der Heavy-Metal-Apocalypse, die durch den Grunge-Hype ausgelöst wurde, zu gehören.

Termin(e): 26.06.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Capitol

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt: 45,25 €
Vorverkauf:

Einlass beginnt um 19:00 Uhr.