HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Rock / Pop

Hila Ruach

Die "israelische Indie-Königin" kommt mit Hits ihres zweiten Albums "Advert Music" am 30. März ins Café Glocksee.

Eine Frau mit Sonnenbrille © Shai Franco

Hila Ruach

The Queen of Indie

Hila Ruach, Schriftstellerin, Sängerin, Bassistin und Produzentin, veröffentlichte ihr Debütalbum "Rofa's Bama'arav" vor drei Jahren. Jetzt präsentiert die Künstlerin ihr zweites Album "Advert Music" am 30. März in der Glocksee.

Mit ihrem Sound, der Garage-Rock, Pop und Psychedelia mit entwaffnend ehrlichen Texten kombiniert, wurde Hila zur israelischen Indie-Königin.

Abigale & The Unwritten Love Letters

Unterstützung bekommt Hila Ruach von Abigale & The Unwritten Love Letters mit Musik zwischen Melancholie und Tragik - mal laut, mal leise. In klassischer Bandbesetzung hauen die vier Damen ihre eigenen Songs raus und interpretieren ihre Favoriten neu.

Termin(e): 30.03.2019 ab 21:00 Uhr
Ort

Café Glocksee

  • Glockseestraße 35
  • 30169 Hannover
Preise:
VVK zzgl. Gebühren 8,00 €
AK 10,00 €

Tickets unter: www.cafe-glocksee.de