HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Il Civetto

Aus einer Berliner U-Bahn Jamsession ins LUX : Am 26. April gibt die deutsche Popband ein Konzert in Hannover. 

Vier Jungs auf einer grünen Wiese © LUX Hannover (Quelle)

Leon Keiditsch, Lars Löffler-Oppermann, Leonard Schulz, Leon Bollinger und Tristan Böttger sind die Mitglieder der Popband.

Global Pop mit Elementen aus Funk, Folk und Swing

Ein ekstatisch-modernes Musikerlebnis, nie zu brachial, immer tanzbar. Das ist Il Civetto. Seit ihrem Debütalbum vor drei Jahren ist ihre Fangemeinde stetig gewachsen. Nach mehreren Deutschlandtourneen mit insgesamt mehr als 300 Konzerten, Auftritten beim MS Dockville, dem Fusion Festival, Montreux Jazz Festival, dem 3000° oder bei den Anti-G20 Protesten in Hamburg, begeistert die Band inzwischen auch ein internationales Publikum von Istanbul bis Kopenhagen.

Guerilla-Taktik in Berliner U-Bahn

Il Civettos Reise begann 2010 in der Berliner U-Bahn. Guerilla-Taktik: für zwei Stationen den Waggon zum Beben gebracht, die Security mit Döner bestochen und dann wieder weiter. In der Berliner Clubszene groß geworden, verzeichnete die Band nach ihrem Debütalbum 2015 eine beeindruckende Erfolgsgeschichte.

Und nun wurde Album Nr. 2: "Facing the Wall" veröffentlicht. Geschrieben in Marokko, Griechenland und Andalusien und aufgenommen in Berlin.

Termin(e): 26.04.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt: 14,50 €
Vorverkauf:

Einlass beginnt um 19:00 Uhr.