Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Kari Bremes und Band

Die Norwegerin hat ihr neues Album "Det Vi Har" (übersetzt: was wir haben) im Gepäck, das sie bei ihrem Konzert am 6. Mai im Pavillon präsentiert.

Schwarz-weiß Fotografie einer Frau mit kurzen Haaren. © Stian Andersen

Kari Bremnes

Seit dreißig Jahren schon modelliert die Norwegerin an einem unvergleichlichen Sound-Universum, dem sie mit ihrer Stimme zwischen den Polen "schneidend kühl" und "warmherzig zärtlich" Leben, Lust und Leidenschaft verleiht.

Det Vi Har Tour 2018

Und so lassen sich auf ihrem jüngsten Werk "Det Vi Har", das am 19.Januar 2018 bei Strangeways Records erschien, die klare Luft, die weiten Panoramen, die manchmal unwirkliche Stille und unheimliche Einsamkeit des Hohen Nordens entdecken – übersetzt in flirrende wie gläserne Klänge, kraftvolle Verse und dann und wann kleine, sympathische Verschrobenheiten.

Ihre Geschichten, die sie allesamt ausschließlich in ihrer Landessprache vorträgt, bezieht Kari Bremnes gern aus genauen Beobachtungen und einer unbedingten Liebe zum Detail. Sie kreisen selten ums große Ganze, sondern halten sich im Intimen, weitaus Geheimnisvolleren auf.

Termin(e): 06.05.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Andreas-Hermes-Platz
  • 30161 Hannover
Preise:
Vorverkauf 28,30 - 37,20 €
Abendkasse 30,00 - 38,00 €
Ermäßigt 24,00 - 32,00 €
Vorverkauf: