HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Odeville

Fünfköpfige Indie-Band aus Hamburg: Odeville gehen auf "Rom Tour 2018" und machen am 2. Dezember im Lux Station.

Noch vor zwei Jahren galten Odeville als Geheimtip in der Hamburger Musikszene; seit 2017 sind die fünf Jungs aber schon eine feste Größe der deutschsprachigen Indie-Kultur.

Mainstreamverdächtigt

Ihr aktuelles Album "Phoenix" hatte einen beachtlichen Anteil an ihrem Erfolg. Songs wie "Leuchtreklamenpoesie" oder "Lichtblick" sind eingängige Radio-Singalongs, die sich nicht vor den üblichen Mainstreamverdächtigen verstecken müssen. Odeville sind aber viel mehr als nur "das nächste große Ding" zwischen Bendzko und Giesinger. Mit ihrer überragenden Livepräsenz irgendwo zwischen Euphorie und Melancholie, Party und Post-Pop und einer gehörigen Portion Selbstironie ziehen sie jeden Zuschauer in ihren Bann. Die dreckigen Gitarren und das sonnige Gemüt einer Beatsteaks-Show, die süßen Melodien und intelligenten Texte einer Element of Crime‑Platte, ein wenig Stadionrock à la Kings of Leon und ihre unnachahmliche Lausbubenattitüde machen jeden Gig der Band unvergesslich.

Termin(e): 02.12.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 13,90 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr.