Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Drei Themenschwerpunkte

Kostenlose üstra-Führungen

Die Sicherheitsleitstelle, die Werkstatt des Betriebshofs Glocksee oder die Geisterstation unterhalb des Raschplatzes: Die üstra hat für Besuchergruppen spannende Ziele in petto.

Bahn © üstra Archiv

Silberpfeil im Einsatz

Wer sich für das Thema Straßenbahn interessiert, sollte 15 Leute zusammenentrommeln und mit Frank Blanke Kontakt aufnehmen. Der Veranstaltungsmanager führt Besuchergruppen zwei Stunden lang durch die "Erlebniswelt üstra." Jede Führung beginnt mit einem Vortrag zum Unternehmen und seiner 120-jährigen Geschichte. Danach folgt ein Themenschwerpunkt, den die Besuchergruppe zuvor bei der Anmeldung aus drei verschiedenen Angeboten auswählen konnte.

Themenschwerpunkte

Wer sich für das Thema "Sicher mit Bus und Bahn" interessiert, erhält interessante Einblicke in die Sicherheitstechnik von Bus und Bahnen, Frank Blanke erklärt aber auch zum Bespiel die Funktion der Info- und Notrufsäulen an den Haltestellen. Anschließend folgt ein Besuch der Leitstelle der protec, einer Tochterfirma der üstra, die Dienstleistungen in den Bereichen Sicherheit, Reinigung und Facilitymanagement anbietet. "Werkstatt und Technik" lautet der zweite Themenschwerpunkt, hier dürfen die angemeldeten Gäste auf dem Betriebshof Glocksee in die Stadtbahn-Werkstatt und Ausbildungsräume der üstra schauen. Als drittes gibt es eine Führung in die "Geisterstation", eine stille U-Bahn-Station, die 1969 beim Bau der Station Hauptbahnhof vorsorglich mitgebaut, aber bisher nicht in Betrieb genommen wurde.

Anmeldung und Termine

Mindestens 15 Personen müssen für eine Führung zusammenkommen, dann stellt der Veranstaltungsmanager gemeinsam mit den Besuchern das Programm individuell zusammen. Dieser Service ist kostenfrei. Die Führungen finden – nach Absprache – Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag vormittags statt. Für Anmeldungen und Terminvereinbarungen ist Frank Blanke unter Tel. 0511 / 1668-2639 oder per Email zu erreichen.

(Veröffentlicht am 29. Juli 2014)