HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Betriebsrestaurants in der Stadt

Casino im Regionshaus

Die Kantine der Regionsverwaltung ist seit Mitte September 2018 in Betrieb und ein kleines Schmuckstück. Der gläserne Pavillon mit seinen Terrassentischen im begrünten Innenhof macht einen eleganten und einladenden Eindruck und ist am besten direkt über den schmalen Weg vom Haupteingang neben der Stadtbibliothek an der Hildesheimer Straße zu erreichen.

Gastfreundlich im besten Sinn

Der schicke Glaskasten im Grünen wird besonders bei Sonnenschein von hellem Tageslicht durchflutet und steht sowohl den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch Gästen offen. Zur gastfreundlichen Atmosphäre trägt zudem die stilvolle Einrichtung bei mit rund 180 Plätzen an kleineren Tischreihen und kantigen Hochtischen mit komfortablen Plastikstühlen in dezentem Anthrazit und Grau, naturfarbenem Holzparkett und den großformatigen Gemüsemotiven an den schlichten Steinwänden. Bei schönem Wetter kann man die Frühstücks- oder/und Mittagspause in aller Ruhe an den Bistrotischen vor dem Pavillon verbringen. Viel Platz ist auch im angrenzenden Servicebereich: hinter der großen Getränke- und Dessertbar befindet sich die offene Küche mit zwei Ausgabestellen für die aktuellen Tagesgerichte und einem kleinen Salatbuffet kurz vor der Kasse (100 Gramm 1,50 Euro, als vorbereiteter Salat kleine Portion 1 Euro und die große Portion für 3,90 Euro).

Günstig genießen von morgens bis nachmittags

Das kulinarische Angebot ist originell und vielseitig, die Preise äußerst attraktiv und fair, und alle zahlen denselben Preis für die kleinen und großen Mahlzeiten. Frühstück wird montags bis freitags von 7 bis 10 Uhr serviert (belegtes Brötchen und ein Heißgetränk 2,50 Euro). Von 7 bis 14.30 Uhr wird zusätzlich eine Zwischenverpflegung angeboten mit leckeren und recht preisgünstigen Standardsnacks und kleinen Mittagsgerichten wie etwa Frankys Frikadelle mit Senf für 1,50 Euro, Currywurst mal anders als Ragout (also in Scheibchen geschnitten mit reichlich Sauce in einer tiefen Schale) mit Krautsalat und Fladenbrot für 2,90 Euro oder Baked Potato nur mit Sour Cream oder zusätzlich mit Gemüse, Fleisch oder Fisch für 2,50 bis 3,90 Euro.

Mittagessen gibt es dann ab 11.45 Uhr. Auf dem wöchentlichen Speisenplan stehen im täglichen Wechsel eine Tagessuppe bzw. ein Eintopfgericht, die Pasta des Tages für 3,50 Euro à la Nudeln mit Champignon-Lauch-Rahmsauce, ein vegetarisches Tagesgericht für 3,90 Euro (wie etwa Kartoffelgnocchi mit Rahmpfifferlingen, Radiccio und Parmesan oder überbackene Tortilla mit Gemüsefüllung und Kräuterdip) sowie ein Tages- und ein Aktionsgericht für 5,90 bzw. 5,80 Euro mit Fisch oder Fleisch wie beispielsweise gebratenes Schweinefilet mit Knoblauch-Karamellsauce, Wirsinggemüse und Kartoffeln, gedämpftes Kabeljaufilet mit körniger Orangen-Senfsauce, Blattspinat und Butterkartoffeln oder venezolanisches Reisgericht mit Hackfleisch, schwarzen Bohnen und Bananen. Extra gewünschte Beilagen werden mit 1 Euro berechnet. Den Nachtisch versüßt das Tagesdessert wie Hannoversche Welfenspeise oder Zitronencreme für 1,50 Euro. Die aktuelle Speisenkarte lässt sich auf www.pro-beruf.de/casino-im-regionshaus einsehen und herunterladen.

Gemeinnützig und sozial engagiert

Der neue Kantinenbetreiber ist die Pro Beruf Service GmbH, ein diakonischer Bildungsträger aus Hannover mit einem breit gefächerten Angebot zur schulischen, beruflichen und sozialen Integration von Menschen. Pro Beruf bewirtschaftet das Regionshaus-Casino als so genannten Inklusionsbetrieb. Darüber hinaus betreibt das gemeinnützige Unternehmen seit über zehn Jahren das À-la-carte-Ausbildungsrestaurant im benachbarten Haus der Jugend und beliefert seit bald 15 Jahren Schulen und Kindergärten in Hannover und der Region mit Mittagessen.

Mittagstisch: Mo-Do 11.45-14 Uhr, Fr 11.45-13.30 Uhr, 1,50-5,90 Euro (Stand: September 2019)

Mittagstisch auf einen Blick
Zeiten Mo-Do, 11:45-14:00 Uhr, Fr 11:45-13:30 Uhr
Kosten (Gäste) 1,50-5,90 Euro
Barzahlung ja
Guthabenkarte / Pfand nein
Stand September 2019