HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Foto: Das Pfefferhaus in Hannover. © Matthias Kothe

Das Pfefferhaus in Hannover.

Shopping in Hannover

Pfefferhaus (zurzeit nur online)

Für Freunde von scharfen Sachen: Das Spezialgeschäft im Stadtteil Linden-Nord wurde 2007 als Deutschlands erstes Chili-Fachgeschäft eröffnet und verkaufte Würzsaucen von mild bis unerträglich scharf, BBQ-Saucen und Marinaden, frische und getrocknete Chilischoten sowie Gewürze aus aller Welt. Seit dem 16. März 2019 ist das Ladengeschäft geschlossen.

Alles atemberaubend gut

Das Geschäft auf der verkehrsberuhigten Limmerstraße, dem Haupteinkaufs-Boulevard zwischen Küchengarten und Kötnerholzweg, war zwar klein, hatte aber eine verblüffend große Auswahl von allein rund 300 verschiedenen Hot Sauces zu bieten. Die Produktion und der Versandhandel befinden sich in einem, leider nicht öffentlich erreichbaren, Industriegebiet in Hannover-Ricklingen. Sollte sich in der Zukunft eine Immobilie finden, die es möglich machen würde, Produktion, Versandhandel und Ladengeschäft zu vereinen, würden die Pfefferhaus-Crew gerne wieder beratend für die Kunden da sein. Bis dahin können die folgenden Produkte über die Homepage www.pfefferhaus.de bestellt werden.

Chili-Saucen

Die besten und schärfsten Chili-Saucen kommen aus Afrika, der Karibik, Mexiko sowie den USA. Und aus Deutschland! In der hauseigenen Saucen-Manufaktur in Nienburg etwa werden in Handarbeit eine ganze Reihe von scharfen Saucen, Ölen und Marinaden hergestellt. 

Schnökersachen, Seife, Schnaps – überall ist Chili drin

Es gibt aber noch viele andere Scharfmacher, die auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar aussehen, es aber gehörig in sich haben. Die Chili-Butterkekse beispielsweise, die von der hannoverschen Bäckerei Werner in der Lister Voßstraße mit feuerrotem indischen Jolokia-Chili oder mit dunkler Schokolade und extrem scharfem afrikanischen Bird’s Eye-Chili gebacken werden. Oder die Chilipepper-Duschseife aus einer Manufaktur im nahen Uetze, die mit Catarina Chili-Flocken die Durchblutung anregt und dank Mandelöl die Haut angenehm pflegt. Nicht zu vergessen der Chili-Vodka "Hot Feeling", der Papaya-Prosecco mit Chili und der Tomaten-Chili-Schnaps sowie der Brombeer-Chili-Likör aus der Liquermanufaktur Hoppenkamp im benachbarten Deisterstädtchen Barsinghausen. 

Veranstaltungstipp

Das Lindener Pfefferhaus ist Mitveranstalter des Chili & Barbecue Festivals, das immer Anfang Juni im Fössebad im Stadtteil Limmer den Sommer richtig anheizt wird. Alle Infos zu Deutschlands größtem Chili-Event gibt es im Internet unter www.chili-bbq-festival.de