HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Fotospots

BUSSTOP Steintor

Das Steintor ist vor allem ein attraktiver Fotospot für Langzeitbelichtungen nach Einbruch der Dunkelheit.

Eingebettet in die futuristische Kulisse des BUSSSTOPS am Steintor erzeugen die ein- und abfahrenden Stadtbahnen  Geisterbilder durch die verlängerte Belichtungszeit. Hiermit kann man tolle Effekte im Bild erzielen. Ein weiteres Highlight gerade bei Dunkelheit ist die Fassade des Anzeiger-Hochhauses. Sowohl der BUSSTOP als auch das Anzeiger-Hochhaus mach aber natürlich auch bei Tageslicht eine gute Figur.

Tipp: Wenn man vom östlichen Ende des BUSSTOPS fotografiert, hat man alle Highlights in einem Bild. Stativ nicht vergessen!

Metadaten des Fotos

Aufnahmedatum: 6. Januar 2015
Blende: 10
Belichtungszeit: 12 s
ISO: 320
Brennweite: 16 mm (Vollformat)
Kameramodell: Canon EOS 6D

Verlagerung in 2018

Wegen des Umbaus der D-Linie (Stadtbahnlinien 10 und 17) wurde die Haltestelle im Schachbrett-Muster 2017 abgebaut. Der Busstop wurde im Oktober 2018 nicht exakt an seinem alten Platz, sondern auf der Nebenanlage der Kurt-Schumacher-Straße wieder aufgebaut. Angesteuert wird die Mendini-Haltestelle von den Buslinien 128 und 134, die Bahnen fahren in der Mitte durch.